Actiw LoadPlate – die Magie automatisierter Beladung von Containern und Anhängern

LoadPlate ist eine Lösung für die automatisierte Beladung in einem Arbeitsvorgang (“One Shot”) für genormte, nicht modifizierte Laderäume wie Seecontainer, LKWs und Anhänger. LoadPlate ist speziell geeignet für die Beladung von schwieriger Fracht, die schwer in Container zu verladen ist, leicht beschädigt werden kann oder normalerweise spezielle Verladungseinheiten wie Open-Top- oder Flat-Rack-Container erforderlich macht. Wird auf Standardplattformen mit Standardausrüstung gearbeitet, kann die Entladung mit einem einzigen Zug durchgeführt werden, wenn die Fracht mit Actiw LoadStrip, einer Schlinge oder auf eine andere Art und Weise für die Entladung vorbereitet wurde.

Vorteile von LoadPlate

Hohe Umschlagskapazität
Die eigentliche Beladung mit LoadPlate dauert weniger als fünf Minuten. Außerdem wird die Zusammenstellung der Ladung sehr vereinfacht, da die Fracht im Freien außerhalb des Containers vorbereitet werden kann, wodurch die Vorbereitungszeit in bestimmten Umgebungen von Stunden auf Minuten verkürzt werden kann.

Hohe Kosteneffizienz der Betriebsabläufe
In einer normalen Umgebung sind für die Containerbeladung zwei Gabelstapler und zwei Personen mit jeweils unterschiedlichen Aufgaben erforderlich. Mit LoadPlate kann derselbe Ablauf von einem Gabelstapler und nur einer Person durchgeführt werden, mit verkürzter Fahrzeugabfertigungszeit.

Bedeutende Senkung der Frachtkosten
Insbesondere bei der Be- und Entladung von Langgut und schwerer Metallfracht werden normalerweise Open-Top-Container verwendet, da es schwierig oder gar unmöglich ist, Trockencontainer mit traditionellen Methoden zu beladen. Mit LoadPlate können entscheidende Einsparungen erzielt werden, indem die Notwendigkeit spezieller Container oder die Containerisierung außerhalb des Standorts gesenkt wird.

Bessere Raumausnutzung
Die extrem dünne Platte gleitet in den Laderaum und erfordert dabei minimalen Spielraum nach oben in Vergleich zu einem Kippen und Verschieben der Ladung mithilfe von Gabelstaplern. Dies führt zu einer verbesserten Raumausnutzung mit Produkten um mindestens 10 Prozent, was bei einem Containervolumen von 1.000 zu Kosteneinsparungen von bis zu 200.000 € führt.

Minimierte Schäden beim Be- und Entladen
Das Verladen mit LoadPlate beseitigt das Risiko von Beschädigungen durch Gabelstapler während des Beladungsprozesses. Zudem kann LoadPlate problemlos im Inneren positioniert werden, wodurch die Auswirkungen von Umwelteinflüssen wie Regen, Schnee, Wind und Sonne auf die Ladung gesenkt werden.

Sicherer Beladungsprozess
Ein wichtiger Grund für die Investition in LoadPlate ist die erhöhte Sicherheit: Niemand muss sich während der Beladung im Inneren des Containers aufhalten, es gibt weniger Gabelstaplerverkehr, und es ist weniger schwere körperliche Arbeit in den Prozess involviert.

Betriebskosten und Nachhaltigkeit
Die Kosten für Wartung und Ersatzteile sind bei LoadPlate entscheidend niedriger im Vergleich zur Arbeit mit Gabelstaplern. Zudem ist LoadPlate besonders energieeffizient, da die CO2-Emissionen entscheidend gesenkt werden.